Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Der Garten Eden des kleinen Mannes

Wir, die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8c, starteten im März 2015 ein gemeinsames Projekt mit dem Förderverein des Industriemuseums Brandenburg.  „Der Garten Eden des kleinen Mannes“  -  die Erwerbslosensiedlung in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts - schickte uns auf vielfältige Art und Weise auf eine historische Zeitreise. Hier erlebten wir die Industrialisierung in Brandenburg beinahe live, auf jeden Fall „zum Anfassen“. Unser erster Projekttag begann mit der Besichtigung des Industriemuseums und einem nachfolgenden Eintauchen in die Entstehungsgeschichte, das Wohnen und Anbauen.
Eine Woche später trafen wir uns dann, um unserem Projektnamen genauer auf die Spur zu kommen.

In folgenden Etappen versetzten wir uns in diese Zeit zurück:

1. Besichtigung der
ehemaligen Erwerbslosensiedlung

2. Karl Erbs und seine Pläne

3. Siedeln – Lösung des Wohnungsproblems

4. Wohnen – von „wilden Wohnlauben“ zur Siedlung

5. Ernährung – Erstellen eines Kochbuches

6. Erstellen eines Zeitungsberichtes zur Lebenssituation

 

... und jetzt unser tolles Hochbeet:
i


 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Mangas und Comics

vg_sept2023 3.jpg

Wer ist online?

Wir haben 34 Gäste online