Oberschule Brandenburg Nord

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

"Ohne Moos nichts los“

Die Klasse 9d startet am zweiten Schultag mit einem Projekt, welches in die Kategorie „Lernen fürs Leben“ gehört. Jeder von uns Schülern hat Wünsche und Bedürfnisse, die wir uns erfüllen wollen – und das am besten immer gleich und sofort. Aber wie ohne Geld?! Noch haben wir kein Einkommen und sind auf Ersparnisse bzw. unsere Eltern angewiesen. Da aber nicht jeder unbegrenzt Geld zur Verfügung hat, ist es gut schon früh zu lernen, wie man damit umgeht. Um uns deutlich zu machen, wie wir später gut über die Runden kommen waren Herr Baumgart und Frau Ulrich von der kommunalen Schuldnerberatungsstelle des pro-solvencia e.V. aus der Geschwister-Scholl-Straße zu Gast in unserer Schule. Zusammen erarbeiteten wir die Funktion von Geld oder auch Fragen, ob man Geld überhaupt benötigt. Was ist arm und was ist reich? Was kann ich machen, dass am Ende des Monats noch Geld über ist und nicht am Ende des Geldes noch zu viel Monat? Und, lockt uns die Werbung vielleicht in eine Schuldenfalle? Abschließend haben sie auch über ihre Arbeit berichtet und wir wissen nun, an wen wir uns wenden können, falls wir später in eine finanzielle Notlage geraten.

 

Kontakt

Oberschule Brandenburg Nord

Brielower Straße 2

14770 Brandenburg

Tel. 03381 302234

Fax 03381 303870

sekretariat@nord.schule-brandenburg.de

Anmelden

Kunstgalerie: Mangas und Comics

vg_sept2023 8.jpg

Wer ist online?

Wir haben 14 Gäste online